Am 26. Mai 2019 ist Europawahl. In diesem Zusammenhang stellt sich die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA) die Frage: „Wie sozial ist Europa?“.

In Kooperation mit der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und dem Facharbeitskreis Soziales der Kreis-CDU soll dieses aktuelle Thema am 3. Mai 2019 um 18:30 Uhr in Osterfeine diskutiert werden. Der CDA Kreisvorsitzende Jan Hoyer stellt sich die Fragen: „Brauchen wir einen europäischen Mindestlohn? Wie steht es um die Arbeitnehmerrechte in Europa? Sollte es eine Mindestrente in der EU geben? Wie steht es um eine europäische Arbeitslosenversicherung?„

„Diese und viele weitere offene Fragen wollen wir mit dem Europaabgeordneten Dr. Stefan Gehrold diskutieren.“ so Hoyer. Die Veranstaltung beginnt mit einer Andacht in der Kirche und die anschließende Diskussion findet im Pfarrheim in Osterfeine statt.

« CDA Kreisverband Vechta fordert Wahlrecht für Menschen mit Behinderung CDA im Kreis Vechta fordert konkrete Maßnahmen für mehr bezahlbaren Wohnraum in Niedersachsen und begrüßt Eigeninitiative der CDU Kreistagsfraktion »